chess-pieces
Modus

Möglicherweise biete ich irgendwann offenes Gruppentraining an. Zur Zeit bezieht sich das Angebot jedoch nur auf geschlossene Veranstaltungen.

Gruppen

Da Vereinen momentan der Zugang zu ihren Spiellokalen verwehrt ist, sind Online-Veranstaltungen eine gute Möglichkeit, das Klubleben aufrecht zu erhalten. Selbst in normalen Zeiten ist es eine gute Idee, den Mitgliedern bequemes häusliches Training mit einem Großmeister zu ermöglichen.

Dieses Angebot richtet sich aber nicht nur an Schachvereine. Jede Art von Gruppe darf sich angesprochen fühlen: Vereine, Betriebsschachgruppen oder einfach eine Gruppe schachinteressierter Freunde.

Themen

Bitte klicken Sie hier.

Prozedere
  • Die übliche Dauer beträgt zwei Stunden mit einer fünfminütigen Pause.
  • Sie kann stattfinden wann immer es mein Terminplan erlaubt. Dies schließt auch Wochenenden mit ein.
  • Ich verwende eine Software zur Übertragung meines Bildschirms (screen-sharing), welches ein Optimum an Informationsvermittlung ermöglicht.
  • Die gesamte organisatorische Komminikation mit der Gruppe läuft über eine einzige Kontaktperson.
  • 20 Minuten vor Trainings-Beginn sende ich die Zugangsdaten an die Kontaktperson, welche sie dann an die Gruppe weiter leitet.
  • Ich kommuniziere über den Audio-Kanal. Bei größeren Gruppen kommunizieren die Teilnehmer via Chat.
  • Nach dem Training verschicke ich die cbv- und pgn-Dateien an die Kontaktperson, welche sie dann weiter verbreitet.
  • Die gesamte Session wird aufgezeichnet. Mitglieder, die das Training nicht wahrnehmen konnten haben somit die Gelegenheit, die Aufzeichnung herunter zu laden.
Gebühr

EUR 100 pro Stunde für bis zu 10 Teilnehmer

EUR 125 pro Stunde für bis zu 20 Teilnehmer